EST_2021 Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo
   

 

Home Rezeptecke Gewürzecke Tipps und Tricks Senf und Soßen
  Ronny's BBQ Logo Ronny's BBQ Rezepte Ronny's BBQ Gewürze Ronny's BBQ Tipps und Tricks Ronny's BBQ Senf und Soßen  
             
Räuchern Outdoor und Deko Downloads Gästebuch
  Ronny's BBQ Räuchern   Ronny's Outdoor und Deko Downloads Gästebuch  
             

 

 

     

Meine Rezeptecke

             
  Schon vor langer Zeit habe ich angefangen, Rezepte zu sammeln. Oft habe ich Rezepte für mich abgewandelt. Bei einigen brauchte es schon mal mehrere Versuche, bis das Ergebnis so war wie ich es mir vorgestellt hatte. An manchen tüftle ich heute noch.
Hier möchte ich euch nun meine liebsten Rezepte vorstellen, mit denen ihr euch und eure Gäste begeistern werdet.
 
             

 

     

Schmackhaftes vom Grill und aus dem Smoker

             
  Knoblauch Thymian Hähnchen   Grillrippchen  
 
Knoblauch-Thymian-Hähnchen
 
Grillrippchen, so wie ich sie mag!


 
  Albondigas vom Grill   Garnelen mit Knoblauch und Olivenöl  
 
Albondigas, spanische Hackbällchen
 
 
Garnelen mit Knoblauch, Paprika und Olivenöl
 
 
  Wuerzige gebackene Kartoffeln vom Smoker   Würzige Hänchen-Unterschenkel  
 
Würzige gebackene Kartoffeln aus dem Smoker
 
 
Würzige Hähnchen-Unterschenkel
 
 
  Fleischspieße griechischer Art   PutenOberkeule vom Grill  
 
Fleischspieße griechischer Art
 
 
Putenoberkeule
 
 
  Forelle heiß geräuchert  

Onion (M)Oink Balls

 
 
Heiß geräucherte Forelle
  Extrem leckere Onion (M)Oink Balls  
         
  Snack-Paprika vom Grill  

 

Einige Rezepte sind nun schon verfügbar und stehen außerdem als PDF zum Download bereit. Mit weiteren Leckereien vom Grill werde ich demnächst die Rezeptecke erweitern.
Alle vorgestellten Rezepte habe ich selbst ausprobiert.
Viel Spaß euch beim Ausprobieren und lasst es euch gut schmecken!

 

 
 
Snack Paprika vom Grill
     
         
  Alkoholisches      
         
  Gin selbst ansetzen      
   
Gib deinem Leben einen Gin (selbst ansetzen)
 
     
         

 

Ronny's Logo

 

     

Gefüllte Snack - Paprika

             
  Gefüllte Paprika   Gefüllte Paprika  
         
  Gefüllte Paprika   Eigentlich ist dieses Rezept für Pimientos de Padron gedacht. Allerdings mögen nicht alle den leicht herben Geschmack und es gibt ja seit einiger Zeit diese kleinen, oftmals sogar kernlosen, Snack-Paprika.
Die Paprika werden halbiert und eventuelle Kerne und die weißen Fasern entfernt. Der Fetakäse wird mit einer Gabel etwas zerdrückt, so dass er sich gut formen lässt.

Anschließend beide Hälften mit dem Fetakäse füllen.
Hierbei ist es Geschmackssache, welchen Käse ihr nehmt oder ob ihr noch zusätzliche Gewürze mit zugeben wollt. In meiner Gewürzecke sind passende Gewürze für Feta aufgelistet.

Beide Hälften werden nun wieder aufeinander gelegt und mit dem Bacon umwickelt. Zum Schluss mit einem Zahnstocher fixieren.

Die Snack-Paprika indirekt grillen bis der Bacon kross und die Paprika weich sind.
 
         
  Hier das Rezept für gefüllte Snack-Paprika Ausdrucken:   Download Albondigas Rezept  
         

 

Ronny's Logo

 

     

Extrem leckere Onion (M)Oink Balls

             
  Eigentlich heißen die leckeren Bällchen im Original Moink Balls, hergeleitet von "muh" für Rind und "oink" für Schwein. Da ich aber nur Schweinehack verwendet habe, wurden es eben Oink Balls. In Abwandlung der Rezeptur habe ich noch fein gehackten Bergkäse in das gewürzte Hackfleisch gemischt. Die Gemüsezwiebeln wurden halbiert und die einzelnen Stücke im Smoker kurz angedünstet. Das macht sie etwas besser formbar.   Moink Balls  
  Aus der Käse-/ Hackmasse werden Kugeln geformt und mit den Zwiebelschalen ummantelt. Ich habe Gemüsezwiebeln verwendet. So kamen die Bällchen auf ungefähr 6cm Durchmesser. Ihr könnt natürlich auch filigraner arbeiten und dadurch auch die Garzeit verkürzen. Allerdings sollte man trotzdem der Zwiebel genug Zeit zum Garen geben.
  Moink Balls 2  
  Anschließend werden die Bällchen noch mit 2 Bacon-Scheiben umwickelt und mittels Schaschlik Spießen fixiert.

Im Smoker benötigen die Bällchen bei 160° ca. 45 Minuten Garzeit.
Die Kerntemperatur sollte bei 72°C liegen.

  Moink Balls 3  
  Etwa nach 30 Minuten werden die Bällchen  mit etwas BBQ-Soße bestrichen und fertig gegrillt. Die Glasur ist dann karamellisiert.


....die waren so schnell weg, dass ich gerade mal noch zwei fotografieren konnte :-)
  Moink Balls 5  
     
  Hier das Rezept für Onion (M)Oink Balls zum Ausdrucken:   Download Albondigas Rezept  
         
         

 

Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo small

 

     

Würzige Hähnchen-Unterschenkel

             
  Wer noch keine Hähnchenschenkel gegrillt hat, der hat echt etwas verpasst. So zumindest meine Meinung.
Manche tendieren zum Beer-Can-Chicken, einem kompletten Hähnchen, dass auf eine Bierdose gestülpt gegrillt wird. Ich finde ein komplettes Huhn ist zuviel und gerade die Brust wird sehr schnell trocken. Die Gäste streiten sich dann sowieso um Flügel und Keulen.
Ein sehr dankbares Grillgut sind Hähnchenschenkel oder aber eben die Unterschenkel, auch Drumsticks genannt. Auch ungeübte Grillmeister können hier wenig verkehrt machen, es sei denn die Schenkel werden über zu großer Hitze zu Kohlen verbrannt.
  Hähnchen Unterschenkel grillen  
         
  Ihr benötigt:
Hähnchenunterschenkel
Olivenöl
Salz
Ronny's Brathähnchen Rub
einen Gefrierbeutel oder Frischhaltefolie

Zuerst pinselt ihr die Unterkeulen großzügig mit Olivenöl ein. Dann werden die Keulen rings herum gesalzen. Dabei nicht sparen, so eine Keule verträgt schon eine ordentliche Portion. Nun werden die Keulen mit dem Rub bestreut. Auch dabei nicht unbedingt sparen.
A Hähnchenschenkel perfekt grillen   
         
  Gebt die Keulen nun in einen Gefrierbeutel oder umwickelt sie fest mit Frischhaltefolie.
Der Vorteil des Gefrierbeutels ist, ihr könnt noch einen Schuss Olivenöl und etwas Rub mit in den Beutel geben.
Nun noch die Keulen im Beutel liebevoll massieren :-)
So kommen das Öl und die Gewürze an alle Stellen und wird gleichmäßig auf eurem Grillgut verteilt.
Nach Ende der Massage wandert euer Beutel in den Kühlschrank und sollte dort auch mindestens 2 Stunden ruhen. Ich persönlich lasse die Schenkel mindestens 4 Stunden und noch besser über Nacht durchziehen.
  Hähnchenkeulen marinieren  
  Auch beim Hähnchen will gut Ding Weile haben.
Heizt euren Grill auf und grillt die Hähnchenschenkel kurz an, so dass die Haut schon ein wenig Farbe bekommt. Dabei aber immer aufpassen, dass die Haut nicht schwarz wird und verbrennt.
Nun gebt ihr die Schenkel in die indirekte Hitze. Bei 160°C bis 180°C sollten sie in etwa 45 - 60 Minuten perfekt sein, innen saftig und außen knusprig.
  Hähnchen vom Grill  
  Solltet ihr nur direkt grillen können, so versucht nicht auf einen Ritt über direkter Hitze zu grillen. Das Ergebnis ist dann oft außen schwarz und innen roh. Gebt dem Hähnchen abwechselnd etwas Zeit in der Ruhezone zum Garziehen.

Demnächst werde ich in einem gesonderten Artikel erklären, wie ihr Hähnchen in einer Brine (Lake) vorbereitet und besonders saftig zubereiten könnt.
  würzige Hähnchen Unterschenkel vom Holzkohle Grill  
      
  Hier das Rezept für würzige Hähnchen-Unterschenkel zum Ausdrucken:   Download Albondigas Rezept  
         

 

Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo small

 

     

Albondigas, spanische Hackbällchen

             
  Was dem Deutschen die Frikadelle ist, heißt im Spanischen Albondigas. Diese werden standardmäßig mit einer leckeren Tomatensoße serviert.
Das Original-Rezept habe ich etwas abgewandelt.
Ihr benötigt für die Hackbällchen:
500 g Hackfleisch (ich nehme halb und halb)
2-3 EL Paniermehl
1 Ei
Salz
Zum Würzen habe ich eine kräftige Portion meines Standard-BBQ-Rub verwendet
   
         
  Das Hackfleisch mit den Gewürzen, Ei und Paniermehl verkneten und ca. walnussgroße Bällchen formen.
Ich habe die Bällchen auf direkter Hitze gegrillt, um schöne Röstaromen zu erhalten. Ihr könnt sie aber auch mit etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten.
Nun zur Soße, ihr benötigt
1-2 Zwiebeln (je nach Größe)
1 rote Spitzpaprika
1-2 Knoblauchzehen
1 Dose gestückelte Tomaten
1 Dose Mais (meine Zugabe)
1 EL Tomatenmark
etwas Olivenöl, frisch gehackte Petersilie sowie etwas Salz und Zucker zum Abschmecken.
Die Paprika und die Zwiebel würfeln, salzen und im Olivenöl glasig schwitzen.
  Albondigas, spanische Hackbällchen  
  Klassisch werden die Albondigas in einer Gusspfanne zubereitet, ich verwende einfach eine Kasten-Backform. Danach den gehackten Knoblauch zugeben und kurz mit anschwitzen.  Nun die Tomaten, das Tomatenmark und den Mais zugeben und mit etwas Zucker abschmecken. Alles unter häufigem Umrühren auf schwacher Hitze köcheln lassen bis sich die Zutaten gut verbunden haben. Nun die Hackbällchen mit zur Soße geben und für ca. 20 Minuten mit ziehen lassen. Jetzt noch die Petersilie hacken und zum Anrichten auf die Soße streuen, fertig!   Albondigas mit Tomatensoße  
     
  Hier das Rezept für Albondigas zum Ausdrucken:   Download Albondigas Rezept  
         

 

Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo small

 

     

Saftige Grillrippchen

             
  Grundsätzlich muss man zwischen den amerikanischen Spareribs und Grillrippchen unterscheiden. Spareribs sollen zwar auch leicht vom Knochen gehen, aber trotzdem noch einen gewissen Biss haben. Außerdem sollten perfekte Spareribs noch gemoppt, also mit BBQ-Sauce glasiert werden. Auf meine Art fallen die Rippchen von selbst vom Knochen, sind butterzart und haben trotzdem ein würziges Raucharoma.
Dazu werden die Rippchen zuerst gesalzen und dann mit meinem Standard-BBQ-Rub eingerieben. In Frischhaltefolie oder einem Gefrierbeutel verpackt, wer mag kann auch vakuumieren, die Rippchen mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Es schadet auch nicht, die Rippchen über Nacht ruhen zu lassen.
  Rippchen  
         
  Ich lege einen Minionring in meinem Smoker und heize ihn an. Die Rippchen grille ich direkt an, bis sie ein wenig Farbe bekommen. Dann verteile ich Räucherchips auf der Glut und dem Teil Kohle, der so ca. die nächsten 2 Stunden glüht. Die Rippchen kommen nun in die indirekte Hitze und verbleiben ca. 1,5 bis 2 Stunden bei 120-150°C im Rauch.
Ihr merkt schon, dass die Rippchen anfangen weich zu werden. Sie dürfen aber auf keinen Fall zu trocken sein. Nun gebe ich die Rippchen in eine Edelstahlform, bedecke sie noch mit 2 geachtelten Zwiebeln und verschließe das Ganze mit Alufolie, je dichter umso besser. Jetzt gebe ich den Rippchen noch mindestens 2 Stunden zum Garen.
Wer eine Koncis-Form hat, kann die Rippchen auch auf den Rost legen und die Form mit etwas Wasser, Bier oder Apfelsaft füllen. Im Endergebnis habt ihr wunderbar zarte, aromatische Rippchen, gedünstete Zwiebeln und ein wenig Bratensud zum Stippen. Was will man mehr?
  Rippchen  
         
  Hier das Rezept für Grillrippchen zum Ausdrucken:   Download Albondigas Rezept  
         

 

Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo small

 

   

Garnelen in Olivenöl und Knoblauch

             
  200 - 300g Garnelen (küchenfertig geschält und entdarmt)
1 roter Spitzpaprika
2-3 Knoblauchzehen
Geschrotete Chipotle (nach Geschmack)
Olivenöl und etwas Weißwein

Ich habe gefrorene Garnelen verwendet. Diese müssen zuerst aufgetaut und abgetrocknet werden.
Da die Zubereitungszeit sehr kurz ist, den Paprika in sehr kleine Würfel hacken, den Knoblauch schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
Nun das Olivenöl in einer Pfanne oder Form, in der direkten Zone, erhitzen, den Paprika anrösten und den Knoblauch sowie Chipotle-Chili zugeben. Vorsicht, der Knoblauch darf nicht bräunen, da er sonst sehr schnell bitter wird.
Jetzt kommen die Garnelen in die Pfanne und werden mit etwas Salz abgeschmeckt. Die Garnelen benötigen nur ca. 4 Minuten, bis sie eine orange Farbe annehmen und gut sind. Zwischenzeitlich mehrmals das austretende Eiweiß mit dem Öl mischen und über die Garnelen geben. nun einen Schuss Weißwein dazugeben und kurz aufköcheln lassen. Wer hat, der kann die Garnelen in kleinen Tapas-Schälchen (Cazuelas) oder kleinen Pfännchen servieren.
Ein frisch (auf)gebackenes Baguette-Brot und etwas gehackte Petersilie als Garnitur runden dieses Gericht hervorragend ab.

  Garnelen in Olivenöl und Knoblauch  
         
  Hier das Rezept für Garnelen in Olivenöl und Knoblauch zum Ausdrucken:   Download Albondigas Rezept  
         

 

Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo small

 

     

Puten-Oberkeule vom Grill

             
  Lange hielt sich das Gerücht, dass Pute nicht für den Grill geeignet wäre. Beim direkten Grillen trifft dies auch zu. Allerdings lassen sich mit indirektem Grillen sehr schmackhafte Gerichte zaubern. Während die Putenbrust eher für Pastrami geeignet ist, eignet sich die Oberkeule hervorragend für die Zubereitung im Kugelgrill oder Smoker. Die Oberkeule hat zartes, dunkles Fleisch, einen höheren Fettgehalt und ist dadurch im Endergebnis saftiger. Auch die Haut kann knusprig gebräunt werden.   Puten Oberkeule grillen  
         
  Bei der Putenoberkeule lasse ich den Knochen drin.
Ich schneide die Haut vorsichtig, rautenförmig ein.
Man sollte darauf achten, gar nicht bzw. nicht zu weit in das Fleisch zu schneiden.
Da ich, wie in der Rezeptecke beschrieben, meine Rubs ohne Zugabe von Salz herstelle, muss ich natürlich die Putenkeule erst einmal kräftig einsalzen. Danach rings herum mit Ronny's BBQ-Rub bestreuen und den Rub möglichst gleichmäßig einmassieren.
  Putenoberkeule vom Grill  
         
  Nun wird die Putenkeule möglichst fest in Frischhaltefolie eingepackt und darf zum Durchziehen in den Kühlschrank. Wer mag, kann die Keulen natürlich auch vakuumieren.
Ich bereite die Oberkeulen bereits am Abend des Vortages vor. So bekommen die Aromen genügend Zeit zum Einwirken. Ich empfehle eine Ruhephase von 12 - 14 Stunden. Etwas länger ist auch kein Problem.
Nehmt das Fleisch ca. 1 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank um es temperieren zu lassen. Eine kleine Anmerkung von mir: Geht im Umgang mit rohem Putenfleisch sehr sorgsam um. Säubert eure Schneidebretter, Messer und Küchengeräte bevor sie wieder Kontakt zu anderen Lebensmitteln haben, um einer Salmonellen- Kontamination vorzubeugen.
  Puten Oberkeule aus dem Smoker  
         
  Jetzt heizt den Grill an und bereitet ihn für eine Brenndauer von mindestens 3-4 Stunden vor. Nach dem Anheizen bräune ich die Keulen über der direkten Hitze kurz an.
Ähnlich wie bei meinen Grillrippchen verfahre ich auch mit der Putenkeule. Nach kurzem Anrösten lege ich Woodchips auf die Glut und räuchere die Keulen ca. 1,5 Stunden im indirekten Bereich. Dann werden diese in eine Edelstahlform gegeben und mit Alufolie fest verschlossen.
Leider habe ich vergessen, ein Foto zu machen, dass hole ich beim nächsten Mal nach. Nun dämpft ihr die Keulen in der indirekten Hitze noch einmal ca. 2 Stunden. Der Grill braucht nicht zu heiß sein. Etwa 120 - 130°C reichen aus.
Bei Pute empfiehlt es sich, mit einem Grillthermometer die Kerntemperatur zu messen. Diese darf auf keinen
Fall unter 70°C liegen. Ich denke 80-85°C sind optimal.
Nun wird die Pute ausgepackt und wer mag, kann die Hautseite noch auf der direkten Hitze knusprig bräunen.
Lasst die Pute vor dem Anschneiden noch ein paar Minuten ruhen. So vermeidet ihr, dass das Fleisch beim Anschnitt zu sehr austrocknet.
  Saftige Puten-Oberkeule aus dem Smoker  
         
  Die Garzeiten können je nach Größe und Gewicht variieren.      
  Hier das Rezept für Puten-Oberkeule zum Ausdrucken:   Download Albondigas Rezept  
         

 

Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo small

 

   

Würzige, gebackene Kartoffeln aus dem Smoker (Country Potatos)

             
  Der Klassiker der Beilagen eines BBQs sind zweifelsfrei würzige, knusprig gebackene Kartoffelecken, oder auch Country Potatos. Prinzipiell kann man diese auch aus rohen Kartoffeln herstellen, für mich haben sich allerdings gekochte Kartoffeln bewährt.

Ihr benötigt:
Kartoffeln (ganz klar)
Ronny's Standard BBQ-Rub
Salz, Öl
und eine Grillpfanne (Gemüsepfanne)
  Country Potatos selber machen  
         
  Gekochte Kartoffeln   Gewürzte Kartoffeln  
   
Also, ihr kocht die Kartoffeln samt Schale bis sie fast durch sind. Lasst die Kartoffeln etwas auskühlen um die weitere Arbeit zu erleichtern. Je nach Größe viertelt oder achtelt ihr die Kartoffeln.
   
Nun werden die Kartoffelecken in einer Schüssel mit etwas Öl, Salz und einer ordentlichen Portion BBQ-Rub gewürzt. Rührt die Kartoffeln gut durch, damit das Öl und die Gewürze gleichmäßig verteilt werden. Wer mag, kann als Gewürz noch Chipotle zugeben. Das gibt den Kartoffelecken noch zusätzliche Würze.
 
         
  würzige Kartoffelecken vom Smoker   knusprig, würzige Kartoffelecken  
 
Ich bereite die Kartoffeln in einer Grillpfanne zu. So fallen die Kartoffelspalten nicht durch den Rost und bekommen durch die Perforation noch zusätzliche Hitze ab. Im indirekten Bereich benötigen die Kartoffeln ca. 20-30 Minuten, bei ordentlich Hitze um die 180°C - 200°C.
 
Falls ihr lieber rohe Kartoffeln verwendet, verlängert sich die Garzeit natürlich um mehr als das Doppelte.
Mit etwas Umsicht kann man die Kartoffeln auch direkt grillen. Es ist dann aber notwendig, öfter zu wenden, so dass sie auch gar werden und nicht vorzeitig anbrennen.
 
      
  Hier das Rezept für würzige gebackene Kartoffeln zum Ausdrucken:   Download Albondigas Rezept  
         

 

Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo small

 

   

Knoblauch - Thymian - Hähnchen

             
  In einem anderen Rezept habe ich beschrieben wie man Hähnchen-Unterschenkel klassisch mit BBQ Rub zubereitet. Natürlich ähnelt sich der Garvorgang, aber es geht diesmal in eine andere Geschmacksrichtung.
Ihr benötigt:
Hähnchen-Unterschenkel
1 rote Spitzpaprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 - 2 Knoblauchzehen, Knoblauchpulver
Salz, Pfeffer, Olivenöl und Thymian
Die Unterschenkel werden, am besten mit einem Silikonpinsel, rundherum mit Olivenöl eingepinselt.
  Hähnchen Unterschenkel  
         
  Jetzt folgen Salz, Pfeffer, eine gute Portion Thymian und das Knoblauchpulver.
Wenn die Hähnchenschenkel ausreichend mariniert sind, gebt ihr sie in einen Gefrierbeutel und lasst sie für mindestens 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen. Vor dem Grillen sollte dann den Schenkeln gut 30 Minuten Zeit gegeben werden zu temperieren. Heizt den Grill an und gart die Schenkel in indirekter Hitze bei 160°C bis 180°C in etwa 45 - 60 Minuten. Anschließend lasst ihr die Schenkel etwas ruhen, schneidet die Paprika in kleine Würfel und den Lauch der Frühlingszwiebeln in Ringe.
Der Knoblauch wird fein gehackt.
  Lauch und Paprika in der Pfanne  
  Nun gebt einen ordentlichen Schuss Olivenöl in eine Pfanne oder Backform, den Paprika und den Zwiebellauch dazu, schmeckt mit etwas Salz ab und lasst das Ganze über der direkten Hitze anschwitzen. Nun kommt der Knoblauch dazu und wird ebenfalls kurz angeschwitzt. Jetzt kommen die Unterschenkel dazu. Gebt sie zu der Gemüse- Öl-Mischung und schöpft ein paar Mal das heiße, aromatisierte Öl über das Huhn. Ihr könnt ruhig ordentliche Hitze zugeben, dass die Haut der Schenkel nicht zu sehr aufweicht. Stilvoll servieren könnt ihr dieses Gericht in kleinen Pfännchen oder Keramikformen. Hervorragend dazu passen angeröstete Ciabatta-Scheiben. A Knoblauch - Thymian - Hähnchen  
         
      
  Hier das Rezept für Knoblauch - Thymian - Hähnchen zum Ausdrucken:   Download Albondigas Rezept  
         

 

 

Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo small

 

   

Gib deinem Leben einen Gin!

             
  Bereits in meiner Jugend war der klassische Gin Tonic ein allseits beliebtes Party-Getränk. Lange Zeit eher unbeachtet, erlebt der Gin nun seit einigen Jahren eine Renaissance. Vor Allem kleine Brennereien haben mit ihren Craft Gin die eher als Cocktail-Zutat bekannte Spirituose salonfähig gemacht. Durch Zugabe ausgefallener Botanicals entstehen Aromen, die den Gin in die gehobene Gastronomie katapultiert haben und selbst reine Gin-Bars entstehen ließen. Aber auch in der BBQ- Szene wird der Gin immer beliebter. Was also liegt einem leidenschaftlichen BBQ-Liebhaber näher, als auch seinen eigenen Gin zu kreieren.   Gin selber machen  
         
  Leider ist es in Deutschland seit dem 01. Januar 2018 verboten, im privaten Bereich selbst Kleinstmengen selber zu brennen. Diese Tatsache führt uns zurück zur Urform des Gins, dem Compound-, also Ansatz-Gin. Was muss nun eine Spirituose enthalten, um sich Gin nennen zu dürfen?
Auf jeden Fall einen möglichst geschmacksneutralen Alkohol und natürlich Wacholderbeeren. In der EU gibt es eine Festlegung nach der ein Gin mindestens einen Alkoholgehalt von 37,5 % vol. aufweisen muss. Alles Andere macht ja auch keinen Gin :-)
Ich verwende den "Prima Sprit" von Lautergold mit einem Alkoholgehalt von 69,9 % vol. Das ist natürlich für den Gin- Ansatz zu viel.
  Gin ansetzen  
  Um eine Flasche Prima Sprit auf 40% vol. zu verdünnen, müsst ihr 520ml Wasser zugeben (vorher abkochen) und erhaltet eine Gesamtmenge von 1,22 l Ansatzspirituose. Wer mag, kann aber auch eine neutrale Sorte Wodka verwenden. Zum Testen habe ich auf einen kräftigen, urigen Gin gesetzt, der sich hervorragend für Gin Tonic eignet.
Ihr benötigt:
0,7l Ansatzspirituose mit 40 % vol.
ca. 12g Wacholderbeeren
3-4 Scheiben frischen Ingwer
eine Flasche, einen Trichter und 2 Kaffeefilter.
  Gin Ansatz  
  Die Wacholderbeeren werden leicht zerstoßen und zusammen mit dem Ingwer in die Flasche gefüllt. Der Ansatz wird nun mit dem Alkohol aufgefüllt und die Flasche verschlossen. Diesen Ansatz nun an einem warmen, dunklen Ort 3-4 Tage ziehen lassen. Anschließend filtert ihr euren Ansatz durch die beiden Kaffeefilter. Der Gin hat nun eine schöne Bernstein-Farbe, schmeckt kräftig nach Wacholder und hat eine leichte Schärfe.
Ihr könnt natürlich ganz nach eurem Geschmack kreativ werden und mit weiteren Botanicals experimentieren.
Beliebt ist die Zugabe von Kardamom, Koriandersamen und Pfeffer für weitere Würze. Mit Beeren, Orangen, Limetten, roten Trauben oder Apfel erreicht ihr fruchtige Noten. Auch die Zugabe von Kräutern ist nicht unüblich.
Viel Spaß beim Experimentieren.
  Compound Gin  
 
Falls ihr vorhabt, weitere Alkoholika selber herzustellen, wie zum Beispiel angesetzten Beerenlikör oder Eierlikör, vielleicht sogar einen Kräuterschnaps, habe ich im Downloadbereich einen Rechner zum Ermitteln von Alkoholgehalt und Volumen von Ansätzen bereitgestellt.
 
         
  Hier das Rezept für Compound Gin zum Ausdrucken:   Download Albondigas Rezept  
         
  Nachdem ein Bekannter mein Rezept für den Compound Gin ausprobieren wollte, kam die Frage auf, mit welchen Mengen man denn den Prima Sprit verdünnen müsse.
Für Alle die sich damit noch nicht beschäftigt haben, hier eine Tabelle dafür. Die gelb markierten Zellen geben an, welche Menge an Flüssigkeit zugegeben werden muss, um eine Flasche Prima Sprit zu einer Zielkonzentration zu verschneiden. Über die grünen Zellen könnt ihr ermitteln, wie viel Prima Sprit ihr in der Ausgangsmenge mit Wasser auffüllen müsst um eine Flasche a 0,7l mit einer bestimmten Alkoholkonzentration zu erhalten.

Die Kontraktion (Erklärung im Downloadbereich) bei der Vermischung von Alkohol und Wasser wird vernachlässigt. Mit einem Klick auf die Tabelle erhaltet ihr eine größere Darstellung. Im Downloadbereich könnt ihr die Tabelle als PDF herunterladen.
  Verschnitt Tabelle zum Verdünnen von Prima Sprit  
         

 

 

Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo small

 

Ronny's Logo    
        Impressum und Datenschutz   
    R.S.-Office Logo wird unterstützt von:  
    Knütjefiedeln Logo