EST_2021 Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo
   

 

     
  Machen ist wie wollen, nur krasser!  
             

 

Home Rezeptecke Gewürzecke Tipps und Tricks Senf und Soßen
  Ronny's BBQ Logo Ronny's BBQ Rezepte Ronny's BBQ Gewürze Ronny's BBQ Tipps und Tricks Ronny's BBQ Senf und Soßen  
             
Räuchern Outdoor und Deko Downloads Gästebuch
  Ronny's BBQ Räuchern   Ronny's Outdoor und Deko Downloads Gästebuch  
             

 

     

Outdoor und Deko

             
  Ihr fragt euch sicher berechtigt, was hat Outdoor und Deko in einem BBQ Blog verloren. Nun ganz einfach, für mich gehört es dazu.
Ein Barbecue schließt das Umfeld mit ein, ist eine beliebte Art, im Garten Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen und zu feiern. Umsomehr Spaß macht es, wenn man seine Umgebung, also die Terasse, den Garten, bestenfalls die Outdoorküche, oder das Gartenhäuschen nach eigenem Geschmack stilvoll gestaltet.
  Ich habe das große Glück, seit zwei Jahren über eine ausreichend große Terasse zu verfügen, die es mir ermöglicht, eine kleine Outdoorküche einzubauen.
Da ich außerdem noch begeisterter Wassersportler bin, liegt es nahe, Alles in einen maritimen Stil zu verwandeln.
Außerdem macht mir das kreative Handwerken viel Spaß.
Ich möchte euch nun hier ein paar meiner Projekte vorstellen und hoffe, dem Einen oder Anderen etwas Inspiration geben zu können.
 
         
         

 

     

Die Terasse und Outdoorküche

             
  Outdoorküche  
             
  Hier seht ihr schon eine ganze Menge an Deko-Projekten, die ich euch vorstellen möchte.
Auf der optimalen Terasse steht natürlich immer ein gekühltes Weißbier bereit.
 
             


 

Ronny's BBQ, Grill & Smoke Logo small

 

     

Projekt Nachttischlampe

             
         
   
  Beim Stöbern im Internet habe ich eine maritime Nachttischlampe gesehen. Das Design erinnerte an eine Seilrolle.

Leider war der Preis für die Lampe, sagen wir mal, erschreckend und ich brauchte ja für die Nachttische zwei Stück.

Also half nur Eins, selber machen.

Schnell fand ich im Baumarkt meines Vertrauens (mit dem großen B) schöne Korblampenschirme für ca. 13€ das Stück.

Etwas schwieriger war es, die passenden Pendelrohre zu bekommen. Ich musste sie dann tatsächlich erst bestellen.
Pendelrohre in allen Größen findet ihr bei Leuchtenbau24.de

  Lampe  
         
  Nachttischlampe   Nachttischlampe Seilrolle  
 
  Hier nun die Einzelteile: 2 Lampenschirme, Fassungen, Zuleitung mit Zwischenschalter, 1 HT Rohr, 2 Pendelrohre M10, 4 Scheiben (aus 18mm Birkenmultiplex gesägt) und ein paar Meter Seil.   Bei der Wahl der Länge des Pendelrohres und der Höhe des HT Rohres müsst ihr euch am Lampenschirm und der daraus resultierenden Proportion eures Endproduktes orientieren. Dann das HT Rohr genau anzeichnen und zusägen.  
         
  Nachttischlampe Seilrolle DiY   Lampe Seilrolle DIY  
         
  Die ausgesägten Multiplexscheiben glatt schleifen und die Oberseite ein wenig anfasen.
Um die maritime Optik zu unterstreichen, habe ich die Scheiben Mahagoni gebeizt.
  Zeichnet euch mit dem Zirkel einen Kreis im Durchmesser eures HT Rohres. So könnt ihr es mittig auf den Scheiben ausrichten. Zum Verkleben habe ich Sikaflex verwendet, aber es funktioniert natürlich auch mit Heißkleber.  
         
  Leuchte Kabelrolle DiY   DIY Lampe Seilrolle  
         
  Nachdem ihr die beiden Scheiben lackiert und das Pendelrohr in den Deckel eingeklebt habt, kann die Zuleitung eingezogen werden. Bohrt dazu ein Loch soweit wie möglich am unteren Rand des HT Rohres.   Bevor ihr den Deckel aufklebt, baut ihr sicherheitshalber die Fassungen an und testet eure Leuchten auf Funktion. Wenn alles in Ordnung ist, könnt ihr den Deckel aufkleben.  
         
  Seilrolle Lampe DIY   Nachttischlampe Seilrolle  
         
  Jetzt wird es Zeit, die Optik einer Seilrolle herzustellen. Dazu habe ich Spinnfaserseil mit einem Durchmesser von 10mm verwendet. Spinnfaserseil hat die Optik eines Naturfaserseils, ist aber aus Kunststoff. So lassen sich die Enden thermisch verschweißen und fransen nicht aus.   Spinnfaserseil lässt sich gut mit Heißkleber verarbeiten. Ich habe immer eine viertel bis halbe Umdrehung Kleber aufgetragen und das Seil straff eingedrückt.

Das war es auch schon, viel Spaß beim Nachbauen.
 
         
       

 

Ronny's Logo

 

     

Gartendeko und Wegeleuchte in Buhnenoptik

             
         
   
  Ich habe nach einer Deko für ein Beet gesucht und bin auf diese Idee gestoßen.
Die Optik einer Buhne erinnert an einen Urlaub an der See und erzeugt sofort maritimes Flair. Das hat mich außerdem spontan inspiriert, diese Buhnen auch als Unterkonstruktion für meine Wegeleuchten zu nutzen.
  Gartendeko Buhne  
       
  Als Ausgangsprodukt habe ich im Baumarkt Baumpfähle mit 10cm Durchmesser gewählt. Die Pfähle wurden in jeweils 3 verschiedene Längen gesägt und mit einer Holzschutzlasur versiegelt. Anschließend habe ich die Oberkanten mit der Flex und aufgesetztem Schleifteller angefast, um die Optik nicht zu exakt wirken zu lassen.   Gartendeko Buhne  
       
  Die Pfähle wurden mit einem 8mm Balkenbohrer durchbohrt und die Bohrlöcher versenkt. Anschließend habe ich die Pfähle mit Holzschrauben 6x150mm gegeneinander verschraubt.

Zum Schluß wurde die Stellfläche noch mit Dachlack zusätzlich gegen Nässe geschützt.
  Buhne als Gartendeko  
       
  Die maritime Optik macht natürlich erst der Einsatz eines Tampens perfekt. Ich hatte noch einige Meter einer ausgedienten Ankerleine übrig. Wenn ihr ein Naturfaserseil verwendet, verknotet die Enden um ein Aufdröseln zu vermeiden. Ansonsten würde ich, wie oben bei der Nachttischlampe zu einem Spinnfaserseil raten. Diese gibt es online auch in geeigneten Durchmessern. Ich empfehle auf jeden Fall eine Leine mit 12-14mm Durchmesser zu verwenden.
Ausgerüstet mit einer Solarleuchte dienen die Buhnen auch als Wegeleuchten.
  Gartendeko Buhne
 
     
         

 

     
Deckenlampe aus einem Deko-Korb
             
  Ich benötigte für den Esstisch unserer Terrasse eine Deckenleuchte. Natürlich durfte es nicht irgend etwas von der Stange sein und sollte sich in den maritimen Flair der restlichen Deko einreihen. Wie so oft hilft ein Dachbodenfund, ein alter Seegras-Korb, der mir dafür wie gemacht schien. Leider war mir damals nicht bewusst, dass ich dieses Projekt hier vorstelle, aber ich versuche, die Schritte so weit es geht hier nachzuempfinden.  
   
  Korblampe von oben   Korblampe von unten  
   
Als Erstes müssen die geflochtenen Fasern und die Streben am Boden möglichst mittig aufgetrennt werden.
Das ging bei diesem Seegras-Korb mit einem Seitenschneider recht gut. Falls ihr einen Korb aus anderen Materialien habt, versucht ein Cuttermesser, die Stichsäge oder einen Multimaster (Oszillationssäge). Die Aussparung muss so groß werden, dass ihr die Lampenfassung durchstecken könnt. Ich habe eine E27 Kunststoff-Fassung mit Außengewinde mit zwei Schraubringen verwendet.

   
Meine Befürchtung war allerdings, dass die Schraubringe mit einem Durchmesser von 55mm nicht ausreichen, um ein Aufdröseln des Korbgeflechtes zu verhindern. Also brauchte ich eine Art übergroße Unterlegscheibe. Die Lösung waren dann zwei HT-Muffenstopfen DN75, also die Stopfen für Abwasserrohre. Zuerst wurden die Muffenstopfen mittels Waschbenzin entfettet und dann mit einer für Kunststoff geeigneten Farb-Spraydose schwarz lackiert. Mittels dieser Stopfen als Unterlegscheiben und den beiden Schraubringen wurde die Lampenfassung nun fest im Korbboden verschraubt.
 
 
       
  Korblampe Aufhängung   Lampenfassung E27  

Zur Aufhängung der Lampe habe ich 8mm Spinnfaserseil verwendet. Wie schon bei der Nachttischlampe beschrieben, hat es eine Naturfaser-Optik und die Enden lassen sich thermisch verschweißen, dröseln also nicht auf. Die oberen Enden habe ich mit einem Lerchenkopf-Knoten an einem Metall-Rundring befestigt und die 4 unteren Enden einmal von oben nach unten und von unten nach oben durch den Korbboden gezogen. Nach dem Ausrichten, also dem gerade Hängen der Lampe wurden die Seilenden dann mit Aluminium-Pressklemmen für Drahtseile gesichert (ein Knoten tut es aber auch).
 
Noch ein Wort zum elektrischen Anschluss.
Hier seht ihr den verwendeten Fassungstyp, eine E27 Kunststoff- Fassung mit Außengewinde und die beiden Schraubringe.
Prinzipiell sollte jeder elektrische Anschluss von einem Fachmann durchgeführt werden. Da allerdings das Anschließen einer solchen Fassung keine Raketentechnik ist, können sich auch Laien darüber belesen. Im Netz gibt es jede Menge detaillierte Ratgeber, mit Hilfe derer es kein Problem darstellen sollte.
       
  Korblampe   Lerchenkopf Knoten  
   
Alle Lampen auf der Terrasse habe ich mit Leuchtmitteln von MiLight, einem smarten Lichtsystem à la Philips Hue ausgestattet. So kann ich jeder Leuchte eine Lichtfarbe und Helligkeit zuordnen und an die jeweilige Stimmung anpassen, hell zum Putzen und schummrig zum Chillen :-)
   
Hier noch der Lerchenkopf-Knoten (auch Ankerstich oder Schlingenstek genannt), für alle die nicht wissen, was das ist. Der Knoten lässt sich leicht verstellen und hält fest unter Last.  Es geht natürlich jeder andere Knoten, Hauptsache es hält.
 
 

 

     
Demnächst in dieser Rubrik
             
         
   
  Deko Leiter   DiY Schilder  
 
Dekoleiter für die Outdoorküche aus Naturstämmen
 
Coole Schilder selber gemacht

 
 
       
  fischiges Wandtermometer      
 
Fischiges Wandthermometer
     
       
  Maritime Wanddeko  
         

 

 

Ronny's Logo

 

 

Ronny's Logo    
        Impressum und Datenschutz   
    R.S.-Office Logo wird unterstützt von:  
   
Knütjefiedeln Logo